HANDEL

Trost für James-Bond-Fans - Modell-Edition

Gerade im "Marzahner An & Verkauf" eingetroffen und noch erhältlich: Sammelmodelle "James-Bond-Modellauto-Collection"  incl. Begleitheft, über 100 verschiedene Modelle.

10.10.20 „Der neue Bond-Film kommt im April 2020 in die Kinos. 007 wird zum ersten Mal mit einem E-Auto, dem Aston Martin Rapid E, herumfahren“, so hieß es noch Ende 2019 in der medialen Ankündigung.

Dann wurde der von Fans lang herbeigesehnte 25. Actionfilm der Bond-Reihe von April 2020 auf November 2020 verschoben. Und nun die Katastrophe. Jetzt soll „James Bond 007 – Keine Zeit zum Sterben“ auf kommendes Frühjahr noch einmal hinausgeschoben werden!!!! Bei der schnelllebigen Zeit ist doch gar nicht sicher, ob bis dahin Elektroautos noch "in" sind!

 

Das wird allerdings Freunde der vielen hippen Fahr- und Flugzeuge und sonstigen Fortbewegungsmittel, die der 007-Held fährt, fliegt und zertrümmert, wohl nicht weiter stören. Für sie gibt es seit Jahren eine nicht im offiziellen Handel erhältliche Sammeledition dieser Gefährte in Modellformat zum Liebhaben, Schwärmen und Hinstellen.  

Ein Sammler trennte sich jetzt von seinem umfangreichen Minifuhrpark-Schatz und brachte ihn in den „Marzahner An & Verkauf“, MP 42, wo er neben dem Eingang gleich rechts in einer gut verschlossenen Vitrine besichtigt und natürlich auch erworben werden kann.

Stück 5 Euro, mehr als 100 Stück vorhanden, sogar ein Flugzeug und eine Gondel (originalgetreu im Maßstab 1:41 inklusive Begleitheft) sind dabei.

Übrigens fuhr Sean Connery im allerersten Bondfilm „James Bond 007 jagt Dr. No“, 1962, einen Sunbeam Alpine Series II. Das war allerdings ein Mietwagen und musste heil zurückgegeben werden.

Flotter roter Flitzer aus "Stirb an einem anderen Tag".

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de