ACTION

Es ist jetzt die richtige Zeit für „actionsports“

Ligakoordinator für den Deutschen Paintball Berlin/Brandenburg Frank Hennig rät zum schnellen Teilnahmeantrag für das nächste Ligaspiel. Einmalig kostet es nur 49 Euro statt 299 Euro. Da sind die Teamplätze begehrt. 

10.06.21 In den letzten Wochen und Monaten war außer Spazierengehen und Radeln nicht viel mehr drin an sportlichen Betätigungen. Da stauten sich viel Stress und Frust an, organisch gesehen: die Stresshormone Adrenalin und Cortisol nehmen überhand im Blut, was zu überbordenden Aggressionsausbrüchen führen kann. Deshalb rät der Fachmann Frank Hennig, Ligakoordinator für den Deutschen Paintball Berlin/Brandenburg: Vor dem Urlaub den Stress ordentlich abbauen, weil die freien gemeinsamen Familientage ansonsten vielleicht doch nicht so gemütlich werden wie erhofft.

Dafür sind die Actionsport-Angebote wie Paintball traditionell absolut bestens geeignet. Die Spielfelder sind schon eine Weile offen, gespielt werden kann ohne Test. Aber es kommt noch besser.

Demnächst findet wieder ein Ligaspiel statt, wozu sich jetzt die Teams anmelden können. Und sollten. Nicht nur wegen des Spaßes, wegen des Gemeinschaftsgefühls, wegen des Ausdauer- und Koordinationstrainings – sondern auch, weil jedes Team 250 Euro geschenkt bekommt in diesem Jahr. Zwar gibt es das Geld nicht auf die Hand, aber die Anmeldegebühr für das Turnier kostet nicht wie sonst 299 Euro, sondern nur 49 Euro! Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. 

Mehr zur Liga ist im Geschäft „actionsports paintballgames“, MP 36, zu erfahren.

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de